Am 14.03.2015 haben sich tatkräftig-Freiwillige bereits zum dritten Mal im Rahmen eines Gartenprojekts im Club 68, ein Verein für Behinderte und ihre Freunde, ehrenamtlich engagiert. Im Club 68 verbringen Menschen mit Behinderung ihre Freizeit, zum Beispiel am Kaminofen in Leserunden, beim Schwimmen oder auch einfach im (wieder) schönen Garten.rnrntatkräftig-Freiwillige im Club 68rnrnDa die Clubmitglieder aufgrund ihrer Behinderung nicht so mobil sind, haben sie sich für die frühlingstypischen Aufgaben wie Restlaub wegharken, Unkraut jäten und Sträucher schneiden Hilfe gewünscht. Darüber hinaus konnten die vier Freiwilligen die ersten neuen Frühlingsblumen pflanzen. Die Clubmitglieder fanden es super, dass sie so einen fleißigen Besuch hatten und freuten sich auch über die vielen tollen Gespräche mit den Freiwilligen. Im Gegenzug wurde das ehrenamtliche Team vom Club nett versorgt. Den Freiwilligen hat es gut getan „anderen zu helfen, ohne Gegenleistung zu erwarten“. Insgesamt war es trotz noch etwas kalter Temperaturen ein gelungener Tag und ein angenehmes, wunderbar unkompliziertes Zusammenwirken.