Lade Projekte

<< Alle Projekte

Sozial | Samstag 15. Oktober 2022 | 9:00 - 18:00

Gestaltung der neuen Geschäftsräume des Wohnprojekt trotzdem

Worum geht's?

Haftentlassen und dann obdachlos? Damit das nicht passiert, gibt es das Wohnprojekt Trotzdem. Der Verein unterhält 15 Übergangswohnungen für je 2 haftentlassene Menschen und hilft ihnen bei der Suche und beim Umzug in die eigene Wohnung.

Nun ist das „Wohnprojekt trotzdem“ umgezogen. In den neuen Geschäftsräumen fehlt an einigen Ecken und Enden noch einiges: Es müssen Löcher gebohrt, (gebrauchte) Möbel beschafft und aufgebaut werden, letzte Verschönerungsarbeiten mit dem Pinsel gestrichen und alte Möbel entsorgt werden.

Da die Betreuung der Klientinnen und Klienten oberste Priorität hat, schaffen die Angestellten des Wohnprojekts die Gestaltung der Geschäftsräume nicht alleine. Neben der sozialen Arbeit bleibt einfach zu wenig Zeit, um diese letzten Einrichtungen zu ermöglichen. Aus diesem Grund ist die Einrichtung auf deine Unterstützung angewiesen.

Du liebst es bei Umzügen sowie beim Einrichten zu helfen? Dann bist du in diesem Projekt genau richtig. Es müssen u.a. Regale angebracht, Türen geschliffen und gestrichen oder die Küche versetzt werden. Ein Projekt, bei dem du richtig ins Schwitzen kommst. Wenn du noch Know-How beim Lampen anbringen oder sägen hast, wäre das super – das ist aber kein Muss! Jede helfende Hand zählt. 🙂

Wir freuen uns auf deine Anmeldung! Voraussetzung zur Teilnahme: Negativer Corona-Schnelltest (Bürgertest oder Schnelltest zuhause).
St. Georg | 5 - 5 Freiwillige | 3 Anmeldungen

Klingt gut?

Dann melde dich jetzt an und unterstütze das
Projekt zusammen mit anderen Freiwilligen
  • Bist du dabei? Jetzt anmelden!

  • TT Punkt MM Punkt JJJJ