Skip to content

Projektbegleiter werden

Dein Ehrenamt als Projektbegleiter

Du suchst ein Ehrenamt mit Verantwortung, das planbar und nicht allzu zeitintensiv ist? Du magst Abwechslung, gehst gerne auf Menschen zu und hast Spaß an einfachen organisatorischen Aufgaben? Dann komm an Bord und werde tatkräftig-Projektbegleiter!

Unsere Projektbegleiter übernehmen einen überschaubaren, aber extrem wichtigen Teil im Konzept von tatkräftig: Sie begleiten die Projekte vor Ort. Als offizielle Ansprechpartner für die Freiwilligen und die Einrichtung begleiten sie am Einsatztag die Freiwilligengruppe von der ersten Begrüßung bis zum letzten Feedbackbogen durch das Projekt. Sie fühlen sich dafür verantwortlich, dass jeder eingebunden wird und das Projekt via Fotos für unseren Blog dokumentiert wird.

So wirst du Projektbegleiter

  • Melde dich per Online-Formular für unseren Projektbegleiter-Infoabend an (Termine s. u.).
  • Lass dich beim Infoabend über die Projektbegleiter-Rolle informieren.
  • Hospitiere 1x bei einem tatkräftig-Projekt deiner Wahl als interessierter Projektbegleiter.
  • Engagiere dich in verschiedenen tatkräftig-Projekten wann und so oft du willst!
  • Auf Anfrage stellen wir dir einen Nachweis für deine ehrenamtliche Tätigkeit aus.

140604_Projektbegleiter-Netzwerktreffen_09_ZG_615

Der Projektbegleiter-Infoabend

Um Interessierte über das Ehrenamt des Projektbegleiters zu informieren, veranstalten wir regelmäßig einen Projektbegleiter-Infoabend. Alle 4-6 Wochen geben wir dir hier einen Überblick über die Aufgaben und Anforderungen, die dich als Projektbegleiter erwarten. Hast du Fragen dazu? Dann schreib uns gerne eine E-Mail an info@tatkraeftig.org.

Die nächsten Termine:

Di., 18.07.2017, 19 Uhr
Do., 31.08.2017, 19 Uhr
Mi., 04.10.2017, 19 Uhr

Ort: tatkräftig-Büro (3 OG), Normannenweg 17, 20537 Hamburg (Nähe S-/U-Bahnstation Berliner Tor)

anmelde-button

Am Ende des Infoabends bekommt jeder eine Projektbegleiter-Mappe mit allen nötigen Informationen und Unterlagen für deinen ersten tatkräftig-Einsatz.

Die Projektbegleiter-Mappe für deinen ersten tatkräftig-Einsatz.

Hat der Infoabend dein Interesse am Projektbegleiter-Ehrenamt bestätigt, erhältst du zeitnah unsere Projektbegleiter-Mappe – sie enthält alle Informationen und Unterlagen, die du für deinen ersten tatkräftig-Einsatz brauchst. Hast du mindestens einmal als interessierter Projektbegleiter (IPB) an der Seite eines geschulten Projektbegleiters hospitiert, kannst du mit deinem Ehrenamt starten.Das tatkräftig-Vereinbüro informiert dich ca. zweimal im Monat über anstehende Projekte, bei denen dein Einsatz als Projektbegleiter gefragt ist. Da unsere Einsatzmöglichkeiten stetig zunehmen, hast du in Hinblick auf Termine und Projektarten eine große Auswahl und kannst nach und nach herausfinden, welche Projekte dir am meisten Spaß machen.