Skip to content

Projektvorschläge ansehen

Nur ein paar Klicks bis zu deinem ehrenamtlichen Engagement! Auf dieser Seite versorgen wir dich mit spannenden Einsatzmöglichkeiten in Hamburg. Anmelden kannst du dich direkt über den Anmelde-Button: Einfach klicken und verbindlich zum gewünschten Projekt anmelden.

Achtung: Anmeldeschluss für die Projekte ist jeweils 7 Tage vorher!

Erst wenn sich mindestens 3 Freiwillige für ein Projekt angemeldet haben, wird es ein offizielles tatkräftig-Projekt. Wir schicken jedem Team vorab (ca. 7 Tage vor dem Projekt) alle wichtigen Infos zu und stellen der Freiwilligengruppe am Einsatztag einen ehrenamtlichen Projektbegleiter zur Seite. Sollte dein Projekt nicht zustande kommen, erhältst du ebf. eine Woche vor dem Einsatztermin eine E-Mail von uns.

Mithilfe bei Streicharbeiten im Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf

Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung setzt sich seit 1987 für die Gesundheit und das Wohlergehen schwer kranker Kinder ein. Das Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf gibt es seit 1997 und hat in den 21 Jahren seines Geschäftsbetriebes mehr als 4.500 Familien in seinen 13 Familienapartments aufgenommen. Das Haus bekommt neue Möbel für ihren Gemeinschaftsraum. Damit der Gemeinschaftsraum im neuen Glanz erscheint, müsste eine Wand des Raumes einen neuen Farbanstrich erhalten. Außerdem benötigen auch zwei Flure der Familienapartments einen Neuanstrich. Und wenn dann noch Zeit sein sollte...und das Wetter mitspielt, bräuchte auch das Holz des Fahradunterstandes einen Schutzanstrich vor dem Winter. Wenn ihr Lust habt den Farbpinsel zu schwingen und das Haus bei ihrer Renovierung zu unterstützen, dann freuen wir uns über eure Anmeldungen!

Kooperationspartner: Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf
Projektart: Renovierung
Datum: 18. August 2018
Zeit: 10 Uhr bis 16 Uhr
Ort: Eimsbüttel
Gesucht: 8 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Sommerfest des Interkulturellen Garten Billstedt

Der Interkulturelle Garten Billstedt e. V. ist ein bunter, multikultureller Garten auf ökologischer Basis. Mitbürger*innen aus allen Generationen, Kulturkreisen und Gesellschaftsschichten nehmen das Angebot in Anspruch. Jedes Jahr feiert der Interkulturelle Garten Billstedt ein Sommerfest, zu dem alle Mitglieder, Interessierte und Nachbarn eingeladen sind. Das Sommerfest soll im zwanglosen Rahmen die Gelegenheit geben, sich über Urban Gardening zu informieren und Menschen aus verschiedensten Kulturen zusammenbringen. Es wird Hilfe beim Auf- bzw. Abbau der Pavillons und der Bierzeltgarnituren benötigt (10-13.30 Uhr / 3 Personen). Unterstützung wird auch während des Festes benötigt, z. B. bei der Ausgabe von Kaffee und Kuchen, der Beaufsichtigung des Trampolins und beim Abwasch (14-18 Uhr / 2 Personen). Beim Abbau und Aufräumen benötigt der Verein ebenfalls Hilfe (18-20 Uhr / 2 Personen). Da es für das Fest drei Schichten geben wird, schreibt uns bei euren Anmeldungen bitte in das Kommentarfeld, ob ihr euch eher vormittags, nachmittags oder abends einbringen wollt.

Kooperationspartner: Interkultureller Garten Billstedt
Projektart: Spiel, Spaß, Sport, Veranstaltungen, Musik, Kultur
Datum: 18. August 2018
Zeit: 10 Uhr bis 20 Uhr
Ort: Hamburg-Mitte
Gesucht: 7 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Sommerfest mit der Stiftung Anscharhöhe

Die Stiftung Anscharhöhe ist wie ein Dorf mitten in der Stadt im beliebten Hamburger Stadtteil Eppendorf. Dort finden Menschen aller Altersstufen ein Zuhause und bei Bedarf Pflege und liebevolle Unterstützung. Dort wird das Zusammenleben von Jung und Alt sowie von behinderten und nicht behinderten Menschen gefördert. Das Herzstück der Anlage ist die Kirche mit dem Gemeindehaus. Das Haus feiert jedes Jahr ein Sommerfest auf ihrem Stiftungsgelände mit allen Senioren aus der Wohn-/Pflegeeinrichtung "Carl-Ninck-Haus" und aus dem "Wohnen mit Service" sowie mit allen Klienten (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) aus der Behindertenhilfe. Für das Schmücken- und Abschmücken sowie für die Betreuung von Ständen sucht die Stiftung noch ehrenamtliche Helfer*innen. Seid dabei und verlebt einen bunten Tag mit der Stiftung Anscharhöhe!

Kooperationspartner: Stiftung Anscharhöhe
Projektart: Veranstaltungen, Musik, Kultur
Datum: 18. August 2018
Zeit: 10 Uhr bis 18 Uhr
Ort: Eppendorf
Gesucht: 10 Freiwillige
Anmeldestand: 1
Jetzt anmelden!

Jubiläumsfeier Club 68 Verein f. Behinderte und ihre Freunde e.V. Hamburg

Der Club 68 ist ein Verein für Behinderte und ihre Freunde: Jeden Samstag kommen die Clubmitglieder zusammen, um gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen oder Ausflüge zu machen. Da die Clubmitglieder*innen aufgrund ihrer Behinderung nicht so mobil sind, brauchen sie bei notwendigen Ausbesserungen, der Gartenpflege und Veranstaltungen Hilfe von Freiwilligen. Der Club 68 Verein für Behinderte und ihre Freunde e. V. wird 50 Jahre alt! Anlässlich dieses Jubiläums findet eine größere Feier mit Darbietungen, Reden und leckerem Essen statt. Für einen reibungslosen Ablauf werden aktive Helfer*innen benötigt, die anfallende Aufgaben wie z.B. das Anreichen von Speisen und Getränken, Hilfe beim Rollstuhlschieben, Versorgen der Rollstuhlfahrer*innen und Gehbehinderten mit Essen und Getränken, ggf. Abwaschen, oder kleinere Aufgaben, die noch bei einer Feier anfallen, übernehmen. Seid dabei und feiert diesen besonderen Tag mit dem Club 68!

Kooperationspartner: Club 68 Verein für Behinderte u. ihre Freunde e. V.
Projektart: Sonstige
Datum: 25. August 2018
Zeit: 10 Uhr bis 18 Uhr
Ort: Wandsbek
Gesucht: 8 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Kochabend für Eltern kranker Kinder

Direkt am Altonaer Kinderkrankenhaus hat das Ronald McDonald Haus Hamburg-Altona als zweites Haus in der Hansestadt seit Anfang 2015 seine Türen für Eltern schwer kranker Kinder geöffnet. In 11 Apartments bietet es rund 250 Familien ein Zuhause auf Zeit. Um für ein wenig Abwechslung und Beieinander zu sorgen, findet jeweils am Donnerstag das Verwöhnabendessen statt, für das regelmäßig freiwillige Köche gesucht werden! Wenn du gerne kochst und Lust hast, den Eltern einen besonderen Abend abseits des Klinikalltags zu bereiten, melde dich an!

Kooperationspartner: Ronald McDonald Haus Altona
Projektart: Kochen/Backen
Datum: 30. August 2018
Zeit: 17-22 Uhr
Ort: Hamburg Altona
Gesucht: 6 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Mithilfe beim Weltkinderfest vom KinderKinder e. V.

Das »Weltkinderfest« bildet den Auftakt zu ihrem internationalen Musik- und Theaterfestival »KinderKinder«. Beim Weltkinderfest am 16. September gibt es über 70 Spielstationen und drei Bühnen, die den ganzen Tag über von 40.000 - 50.000 Besuchern bei freiem Eintritt ausprobiert werden. Institutionen wie sportspaß, plan international oder die Bücherhallen präsentieren sich hier in den Großen Wallanlagen. Dazu gibt's eine kleine Kinderrechte-Rallye, Gastronomie aus verschiedenen Ländern und natürlich ein großes Bühnenprogramm von 11.00 - 18.00 Uhr. Es treten Bands, Musikgruppen und Tänzer aus der Hamburger Umgebung auf und zeigen Musik und Tanz aus ihrer fernen Heimat. Das Team sucht noch Unterstützung beim Auf- oder Abbau, beim Dekorieren des Parks, im Mitwirkenden-Catering, bei ihrem Infostand und eventuell auch an anderen Ständen, als Runner, beim Flyerverteilen, beim Spendensammeln an der Bühne und bei der Besucherbefragung. Es wird unterschiedliche Schichten an dem Tag geben. Schreibt uns daher gern in welchem Zeitraum ihr aktiv werden möchtet.

Kooperationspartner: KinderKinder e. V.
Projektart: Kultur, Musik, Veranstaltung & Musik & Kultur, Spiel/Spaß
Datum: 16. September 2018
Zeit: 8 Uhr bis 20 Uhr
Ort: Hamburg-Mitte
Gesucht: 12 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Inklusives Fußballturnier: Wir suchen Schiedsrichter, Grillmeister & mehr!

Stadttreiben ist ein Angebot von Leben mit Behinderung Hamburg und bietet Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderung. Einmal im Jahr veranstaltet die Einrichtung mit ihrer Inklusionsmannschaft eine großes Turnier und lädt Mannschaften aus Sportvereinen, der Wirtschaft und dem sozialen Bereich zum gemeinsamen Kicken ein. Das Turnier mit gemischten Mannschaften wird am 29. September 2018 auf der Sportanlage am Steinwiesenweg ausgetragen. Für das Turnier werden gesucht: Schiedsrichter für die Spiele, Grillmeister, Getränkeausschenker, Kuchenverteiler und Helfer*innen für den Auf- und Abbau der Bierzeltgarnituren und Pavillons. Wir treffen uns um 10h auf der Bezirkssportanlage zum Aufbauen. Die Veranstaltung endet um ca. 17h nach dem Abbau.

Kooperationspartner: Stadttreiben - Leben mit Behinderung Hamburg
Projektart: Spiel, Spaß, Sport, Veranstaltungen, Musik, Kultur
Datum: 29. September 2018
Zeit: 10 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Eimsbüttel
Gesucht: 6 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Begleitservice für Menschen mit Behinderung

Stadttreiben bietet Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderung – überwiegend im Hamburger Westen – an. Die Angebotspalette reicht von Sport, Kino-, Museumsbesuche, Schwimmen, kreatives Gestalten, Musik, Ausflüge über Begegnungsprojekte verschiedenster Art. Um Menschen mit höherem Hilfebedarf Spaß und Freude in der Freizeit und die Mobilität zu ermöglichen, sucht Stadttreiben Menschen, die Lust haben sich als Begleiter der Freizeitangebote zu engagieren! Die Aufgaben umfassen das Abholen aus den Wohneinrichtungen, die Begleitung während des Angebotes, sowie die Rückbegleitung der Teilnehmer in die Wohneinrichtungen. Wünschenswert wäre ein längerfristiges Engagement, gern für die Dauer eines Programmheftes (halbes Jahr) oder natürlich länger. Wenn du offen gegenüber Menschen mit Behinderung bist und Spaß an geselligen Unternehmungen und tollen Freizeitaktivitäten in Gruppen hast, ist dies eine tolle Engagementmöglichkeit! Bei Interesse melde dich bei uns unter info@tatkraeftig.org!

Kooperationspartner: Stadttreiben
Projektart: Soziales Projekt
Datum: Unter der Woche; An den Wochenenden
Zeit: 15-21 Uhr
Ort: Altona und ggf. Ausflüge

 

Bachaktionstage des NABU (Naturschutzbund)

Abseits eines tatkräftig-Projektes kannst du dich auch für die Natur in Hamburg engagieren. Dafür bietet der NABU Hamburg regelmäßig sogenannte Bachaktionstage, bei denen die Stadtbäche vor allem mit Kies und Totholz renaturiert werden, an. Jeder der Lust hat, kann sich einbringen, denn es gibt viel zu tun, um den Bächen, die in der Vergangenheit oft viel zu breit angelegt und vertieft wurden, wieder Leben einzuhauchen. Die Bachaktionstage finden immer samstags statt und beginnen um 10 Uhr. Die nächsten Termine und eine Möglichkeit zur Anmeldung findest du hier.

Kooperationspartner: NABU Landesverband Hamburg
Projektart: Renaturierung
Datum: samstags (Termine s. NABU Website)
Zeit: ab 10 Uhr
Ort: hamburgweit