Skip to content

Projektvorschläge ansehen

Nur ein paar Klicks bis zu deinem ehrenamtlichen Engagement! Auf dieser Seite versorgen wir dich mit spannenden Einsatzmöglichkeiten in Hamburg. Anmelden kannst du dich direkt über den Anmelde-Button: Einfach klicken und verbindlich zum gewünschten Projekt anmelden. Wie immer kannst du die Vorschläge auch gern an Freunde weiterleiten.

Achtung: Anmeldeschluss für die Projekte ist jeweils 7 Tage vorher!

Erst wenn sich mindestens 3 Freiwillige für ein Projekt angemeldet haben, wird es ein offizielles tatkräftig-Projekt. Wir schicken jedem Team vorab (ca. 7 Tage vor dem Projekt) alle wichtigen Infos zu und stellen der Freiwilligengruppe am Einsatztag einen ehrenamtlichen Projektbegleiter zur Seite. Sollte dein Projekt nicht zustande kommen, erhältst du ebf. eine Woche vor dem Einsatztermin eine E-Mail von uns.

Herbstlicher Gartentag und Halloween-Basteln

Das Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf ist seit 20 Jahren ein Zuhause für Familien schwer kranker Kinder. Während die kleinen Patienten im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf die bestmögliche medizinische Versorgung erhalten, können in unserer Einrichtung Eltern und Geschwisterkinder während der oftmals langen Behandlungszeiten kostengünstig wohnen. Mittlerweile haben über 4.300 Familien dieses Angebot genutzt. Unter dem Motto "Der Wind, der Wind, das himmlische Kind" würden wir gerne unseren Garten und unsere Terrasse winterfest machen und Haus & Garten rechtzeitig zu Halloween herbstlich dekorieren. Folgende Aufgaben erwarten dich hier: Laub harken, Beete richten, Frühlingszwiebeln setzen sowie Schnitzen von Halloween-Kürbissen, kleinere Halloween-Bastelarbeiten und die Vorbereitung einer leckeren Kürbissuppe für die Ronald McDonald Haus-Familien. Hast du Lust auf einen herbstlichen Gartentag und möchtest schon mal in Halloween-Stimmung kommen, dann melde dich gleich an!

Kooperationspartner: Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf
Projektart: Gartenarbeit, Kochen/Backen, Basteln/Werken
Datum: 28. Oktober 2017
Zeit: 10-16 Uhr
Ort: Eppendorf
Gesucht: 6 Freiwillige
Anmeldestand: 4
Jetzt anmelden!

Halloweenparty für Menschen mit Behinderung

Auch in diesem Jahr veranstaltet Stadttreiben - Leben mit Behinderung eine Halloween-Party für Menschen mit Behinderung. Es gibt für Freiwillige viele verschiedene Aufgaben, um den Gästen einen schönen Abend zu bereiten. Dazu gehören das Kassieren des Eintritts, Getränke- und Snack-Verkauf sowie Hilfe bei der Deko für die richtige Grusel-Stimmung! Außerdem sind "Schmink-Profis“ gefragt, die den Gästen die gewisse Gruseloptik verpassen. Keine Angst, es gibt bereits einige Vorlagen und Ideen! Los geht’s ab 16 Uhr mit dem Dekorieren und ab 17.30 trudeln erfahrungsgemäß die ersten Gäste ein. Wenn du ein Halloween-Fan bist und diese lustige Party unterstützen möchtest, melde dich an!

Kooperationspartner: Stadttreiben - Leben mit Behinderung Hamburg
Projektart: Kultur, Musik, Veranstaltungen, Basteln/Werken
Datum: 28. Oktober 2017
Zeit: 15-22 Uhr
Ort: Winterhude
Gesucht: 6 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Unterstützung bei Gartenarbeiten für die InselArche Wilhelmsburg

Die Insel Arche ist ein gemeinnütziges christliches Kinder- und Jugendwerk und bietet Kindern in Wilhelmsburg die Möglichkeit, nachmittags Hausaufgaben zu machen, zu spielen und ein warmes Essen zu bekommen. Die von den ehrenamtlichen Helfern betreuten Kinder können sich hier angenommen, aufgehoben und wertgeschätzt fühlen. In den vergangenen Monaten wurden die Räume der InselArche saniert und erweitert und die Arbeit mit den Kindern vorübergehend in Gemeinderäumen durchgeführt. Nach einer größeren Gebäudesanierung und dem Wiedereinzug muss der Garten rund ums Haus neu aufgebaut und gepflegt werden. Darüber hinaus muss für einen Notausgang eine Art Terrasse aufgeschüttet und gepflastert werden. Auch Erde, Sand und Steine müssen angeschüttet werden. Wenn du Spaß an Gartenarbeiten und handwerklichen Tätigkeiten hast und ordentlich zupacken kannst, freuen wir uns über deine Anmeldung!

Kooperationspartner: Insel Arche Wilhelmsburg
Projektart: Gartenarbeit, Renovierung
Datum: 04. November 2017
Zeit: 10-15 Uhr
Ort: Hamburg-Mitte
Gesucht: 8 Freiwillige
Anmeldestand: 1
Jetzt anmelden!

Außenbereich des Haus5 winterfest machen

Das Haus5 ist ein Integrationsunternehmen der alsterarbeit gGmbH im Verbund der Ev. Stiftung Alsterdorf und hat den gesellschaftlichen Auftrag, die Nachteile von Menschen mit Behinderungen auf dem Arbeitsmarkt auszugleichen und auf diese Weise das Selbstwertgefühl von Menschen mit Handicaps zu stärken. Der Inklusionsbetrieb beschäftigt zu 60% Mitarbeiter mit Handicaps, Schwerpunkt der Tätigkeit sind Gastronomie und Grundstückspflegearbeiten. Aktuell ist die Einrichtung auf der Suche nach freiwilligen Helfern, die dabei unterstützen, das hauseigene Gelände winterfest zu machen. Anfallende Arbeiten sind u. a. das Abschleifen und Lackieren von Blumenpflanzkästen sowie die Aufarbeitung und Einlagerung der Außenbestuhlung. Zudem gibt es einen sehr großen Baumbestand auf dem Gelände und es ist viel Laub zu harken. Durch den Restaurant-Betrieb ist eine tolle Verpflegung als Dankeschön gesichert. Also gleich anmelden :-)

Kooperationspartner: Haus5 Service gGmbH
Projektart: Gartenarbeit, Renovierung
Datum: 11. November 2017
Zeit: 9 -15 Uhr
Ort: Altona
Gesucht: 6 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Unterstützung des inklusiven Kunst- und Kulturfests in Altona

In der Zeit vom 13. November bis zum 4. Dezember 2017 wird in Hamburg die Woche der Inklusion gefeiert. Stadttreiben, ein Programm von Leben mit Behinderung Hamburg, das gemeinsame Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderung bietet, möchte mit einem Projekt in Altona hierzu einen Beitrag leisten und alle Interessierten dazu einladen, inklusive Aktivitäten im Kunst- und Kulturbereich kennenzulernen. Unter anderem werden Künsterinnen und Künstler aus der Musikszene auftreten und Theaterstücke aufgeführt. Dazu wird es Lesungen und vieles mehr geben. Das Projekt soll Kulturschaffende mit und ohne Behinderung und Kultur- und Kunstgenießer zusammenbringen. Über eine Unterstützung bei der Organisation des Festes würde sich Stadttreiben sehr freuen. Um folgende Aufgaben wird es hauptsächlich gehen: Auf- und Abbau von Ständen, Eintrittskasse, Garderobe, Verkauf von Getränken, Unterstützung am Kaffee- und Kuchenbuffet. Gerne könnt ihr auch schichtweise kommen, also entweder bei der Vorbereitung, während des Festes oder beim Abbau mithelfen. Essen und Getränke sind für die Unterstützer übrigens frei. Habt ihr Lust auf einen kulturellen Tag mit neuen spannenden Begegnungen? Dann freuen wir uns auf eure Anmeldungen (gerne auch gleich einen präferierten Zeitraum mit angeben).

Kooperationspartner: Stadttreiben - Leben mit Behinderung Hamburg
Projektart: Kultur, Musik, Veranstaltungen
Datum: 18. November 2017
Zeit: 13-23 Uhr
Ort: Altona
Gesucht: 10 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Mithilfe beim inklusiven Zirkus-Mitmachtag

Vom 13. November bis zum 4. Dezember 2017 findet in Hamburg die Woche der Inklusion statt. Im Rahmen dieser Woche veranstalten das BHH Sozialkontor und f&w fördern und wohnen am 24.11. eine gemeinsame inklusive Veranstaltung. Bei "So ein Zirkus - Hereinspaziert und mitgemacht" – ein inklusiver Mitmach-Zirkus-Nachmittag in Farmsen, können Teilnehmer alle beliebten Zirkusattraktionen von Jonglieren und Tellerdrehen über Schminken bis hin zum Einrad fahren ausprobieren. Für einen reibungslosen Ablauf der Aktion sind die veranstaltenden Einrichtungen noch auf tatkräftige HelferInnen angewiesen und freuen sich über deine Unterstützung bei der Vorbereitung des Festsaals inkl. Dekoration, beim Auf- und Abbau von Ständen, bei der Getränkeausgabe und bei den Mitmachständen. Auch ein zeitlich flexibler Einsatz, z. B. nur zum Auf- oder Abbau oder nur währenddessen, ist möglich. Wenn du Lust auf einen bunten Zirkustag hast und gerne einen Beitrag zur Inklusionswoche leisten möchtest, melde dich gleich an!

Kooperationspartner: BHH Sozialkontor
Projektart: Veranstaltungen
Datum: 24. November 2017
Zeit: 13-19 Uhr
Ort: Farmsen, Wandsbek
Gesucht: 5 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Kochabend für Eltern kranker Kinder

Direkt am Altonaer Kinderkrankenhaus hat das Ronald McDonald Haus Hamburg-Altona als zweites Haus in der Hansestadt seit Anfang 2015 seine Türen für Eltern schwer kranker Kinder geöffnet. In 11 Apartments bietet es rund 250 Familien ein Zuhause auf Zeit. Um für ein wenig Abwechslung und Beieinander zu sorgen, findet jeweils am Donnerstag das Verwöhnabendessen statt, für das regelmäßig freiwillige Köche gesucht werden! Wenn du gerne kochst und Lust hast, den Eltern einen besonderen Abend abseits des Klinikalltags zu bereiten, melde dich an!

Kooperationspartner: Ronald McDonald Haus Altona
Projektart: Kochen / Backen
Datum: 30. November 2017
Zeit: 17-22 Uhr
Ort: Altona
Gesucht: 6 Freiwillige
Anmeldestand: 4
Jetzt anmelden!

Unterstützung der Adventsfeier von SeniorPartner Diakonie

SeniorPartner Diakonie ist ein Freiwilligenprojekt, das ältere Menschen in ihrer gewohnten Umgebung unterstützt und pflegende Angehörige entlastet. Es richtet sich an Menschen, die in der eigenen häuslichen Umgebung leben möchten, denen der Alltag aber allmählich zur Last wird oder die sich einsam fühlen und mehr Ansprache wünschen. Einmal im Jahr sagen die Mitarbeiter von SeniorPartner ihren großartigen Freiwilligen mit einer Adventsfeier "Danke!" Rund 100 Freiwillige werden erwartet. Deine Hilfe ist u. a. beim Aufbau, bei Buffet und Catering, bei der Bewirtung der Gäste, an der Garderobe der Tombola sowie beim Abbau und Aufräumen gefragt. Das Mitarbeiter-Team von SeniorPartner würde sich sehr über deine Unterstützung freuen!

Kooperationspartner: SeniorPartner Diakonie Hamburg
Projektart: Veranstaltungen
Datum: 01. Dezember 2017
Zeit: 14-19 Uhr
Ort: Altona
Gesucht: 5 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Weihnachtsfeier der Tagesstätte Ilse Wilms

Leben mit Behinderung Hamburg engagiert sich für Menschen mit Behinderungen, damit sie ihr Leben mit den gleichen Möglichkeiten und Chancen wie nicht behinderte Menschen gestalten können. Im Südring 36 befindet sich u. a. die Tagesstätte Ilse Wilms, in der am 01. Dezember die jährliche Weihnachtsfeier stattfindet. Gesucht werden Freiwillige, die beim Kaffee und Tee kochen sowie bei der Vorbereitung für das Essen helfen. Zudem geht es darum, gemeinsam mit den Tagesstättengästen Spiele zu spielen, zusammen zu feiern und zu tanzen. Vielleicht findet sich ja sogar jemand der den Nikolaus spielen möchte. Anschließend sind noch Aufräumarbeiten zu erledigen. Wenn du Lust auf einen fröhlichen Einsatz bei Leben mit Behinderung Hamburg hast, sei dabei!

Kooperationspartner: Leben mit Behinderung Hamburg
Projektart: Essensausgabe, Musik
Datum: 01. Dezember 2017
Zeit: 09-15 Uhr
Ort: Winterhude
Gesucht: 6 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Adventsbasteln und -backen im Hilda Heinemann Haus

Das BHH Sozialkontor bietet zahlreiche differenzierte Wohn- und Unterstützungsangebote für weit über 600 Menschen mit Behinderungen im Großraum Hamburg. Pflegerische und therapeutische Dienstleistungen, Treffpunkte sowie Freizeit- und Bildungsangebote vervollständigen das vielfältige Angebot. Das in Wandsbek gelegene Hilda Heinemann Haus bietet Wohnplätze für 43 Menschen mit geistiger Behinderung, die eine hier umfassende Unterstützung erhalten, um ihr Leben so selbstbestimmt wie möglich zu gestalten. Die Bewohnerinnen und Bewohner würden sich sehr über einen Bastel- und Backnachmittag freuen. In gemütlicher Atmosphäre backt und bastelt ihr gemeinsam mit den Bewohnern und kommt beim Kaffee, Kuchen und Plätzchen mit Ihnen ins Gespräch. Wenn ihr schon Lust auf Weihnachtsstimmung habt, die Einrichtung und ihre Menschen gerne kennenlernen und den Bewohnern eine große Freude bescheren möchtet, dann meldet euch gleich an!

Kooperationspartner: BHH Sozialkontor
Projektart: Basteln & Werken, Kochen/Backen
Datum: 03. Dezember 2017
Zeit: 11-17 Uhr
Ort: Wandsbek
Gesucht: 7 Freiwillige
Anmeldestand: 1
Jetzt anmelden!

Nikolausaktion für die Kinder der Arche

Anlässlich des Nikolaustages besuchen MitarbeiterInnen der Arche Jenfeld ca. 450 Kinder zu Hause, um ihnen eine kleine Nikolaus-Überraschung zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie der Arche wichtig sind. Die Aktion dient auch als Einblick in die Wohnsituation von sozial benachteiligten Kindern. Dafür ist ein verkleideter Nikolaus gemeinsam mit einem Arche-Mitarbeiter, den die Kinder kennen, als Zweier-Team in Hamburg-Jenfeld unterwegs. Hast du Lust in ein Nikolaus-Kostüm zu schlüpfen und den Kindern eine Freude zu bereiten? Dann melde dich gleich an!

Kooperationspartner: Die Arche christliches Kinder- und Jugendwerk e. V.
Projektart: Veranstaltungen
Datum: 06. Dezember 2017
Zeit: 16:30-20 Uhr
Ort: Jenfeld
Gesucht: 6 Freiwillige
Anmeldestand: 0
Jetzt anmelden!

Begleitservice für Menschen mit Behinderung

Stadttreiben bietet Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderung – überwiegend im Hamburger Westen – an. Die Angebotspalette reicht von Sport, Kino-, Museumsbesuche, Schwimmen, kreatives Gestalten, Musik, Ausflüge über Begegnungsprojekte verschiedenster Art. Um Menschen mit höherem Hilfebedarf Spaß und Freude in der Freizeit und die Mobilität zu ermöglichen, sucht Stadttreiben Menschen, die Lust haben sich als Begleiter der Freizeitangebote zu engagieren! Die Aufgaben umfassen das Abholen aus den Wohneinrichtungen, die Begleitung während des Angebotes, sowie die Rückbegleitung der Teilnehmer in die Wohneinrichtungen. Wünschenswert wäre ein längerfristiges Engagement, gern für die Dauer eines Programmheftes (halbes Jahr) oder natürlich länger. Wenn du offen gegenüber Menschen mit Behinderung bist und Spaß an geselligen Unternehmungen und tollen Freizeitaktivitäten in Gruppen hast, ist dies eine tolle Engagementmöglichkeit! Bei Interesse melde dich bei uns unter info@tatkraeftig.org!

Kooperationspartner: Stadttreiben
Projektart: Soziales Projekt
Datum: Unter der Woche; An den Wochenenden
Zeit: 15-21 Uhr
Ort: Altona und ggf. Ausflüge

 

Bachaktionstage des NABU (Naturschutzbund)

Abseits eines tatkräftig-Projektes kannst du dich auch für die Natur in Hamburg engagieren. Dafür bietet der NABU Hamburg regelmäßig sogenannte Bachaktionstage, bei denen die Stadtbäche vor allem mit Kies und Totholz renaturiert werden, an. Jeder der Lust hat, kann sich einbringen, denn es gibt viel zu tun, um den Bächen, die in der Vergangenheit oft viel zu breit angelegt und vertieft wurden, wieder Leben einzuhauchen. Die Bachaktionstage finden immer samstags statt und beginnen um 10 Uhr. Die nächsten Termine und eine Möglichkeit zur Anmeldung findest du hier.

Kooperationspartner: NABU Landesverband Hamburg
Projektart: Renaturierung
Datum: samstags (Termine s. NABU Website)
Zeit: ab 10 Uhr
Ort: hamburgweit