Lade Projekte

<< Alle Projekte

  • Diese Projekt hat bereits stattgefunden.

Kultur | 15. Juni 2019 | 9:00 - 18:00

Kreative Mithilfe beim Stadtteilfest Tegelsbarg

Worum geht's?

Vielfalt und Toleranz leben und solidarisch handeln – dafür steht die AWO Hamburg. Die AWO unterstützt eine weltoffene, menschenfreundliche und demokratische Gesellschaft, die sich für Menschen aller Herkunftsländer einsetzt.

Die AWO ist einer der bundesweit aktiven Wohlfahrtsverbände, der als Mitglieder- und Interessenverband agiert. In Hamburg kennt man die AWO vorwiegend als Dienstleister im Bereich Kita und Pflege. Die AWO verfolgt insbesondere diese Ziele: Unterstützung Bedürftiger, Hilfe zur Selbsthilfe, aktiv für eine sozial, gerechte Gesellschaft.
Direkt am Norbert-Schmid-Platz sitzt das Stadtteilbüro Tegelsbarg, das im Rahmen des Projekts „Perspektive Hamburg“ für das Quartier Tegelsbarg und Umgebung ins Leben gerufen wurde. Das Stadtteilbüro setzt sich dafür ein, Nachbar*innen näher zusammenzubringen. Darüber hinaus helfen sie Geflüchteten, sich im Quartier und in Hamburg zurecht zu finden.
Zum 4. Mal findet das Non-Profit Stadtteilfest im Grünzug am Tegelsbarg statt. Für das Kreativangebot für Kinder und Erwachsene braucht die AWO noch tatkräftige Hilfe beim Auf- und Abbau der Stände und der Betreuung des Standes: Alle, die Lust haben können sich eine Baumwolltasche selber bedrucken.
Wandsbek | 1 - 1 Freiwillige | 1 Anmeldungen

Klingt gut?

Dann melde dich jetzt an und unterstütze das
Projekt zusammen mit anderen Freiwilligen
  • Bist du dabei? Jetzt anmelden!

  • TT Punkt MM Punkt JJJJ