Lade Projekte

<< Alle Projekte

  • Diese Projekt hat bereits stattgefunden.

Umwelt | 10. April 2021 | 11:00 - 16:45

Hochbeet mit dem Bergedorf im Wandel e. V. kaputt machen

Worum geht's?

Der Bergedorf im Wandel e. V. möchte nachhaltige & umweltbewusste Lebensweisen im Stadtteil stärken und sichtbar machen. Dabei stehen ein achtsamer Umgang mit der Erde und ihren Ressourcen sowie den Menschen im Vordergrund.

Damit neue Hochbeete gebaut werden können, müssen die alten und morschen Beete abgebaut werden. Dazu brauchen werden tatkräftige Hände gebraucht, die fleißig mit anpacken. Auf diese Weise wird Platz für neue Pflänzchen geschaffen, die sich schon darauf freuen, wenn sie im Frühling in neuen Hochbeeten wachsen dürfen. Auch beim Hochbeet kaputt machen, warten vielfältige Aufgaben auf euch: Es müssen Schrauben gelöst, Paletten auseinander genommen und Holz sortiert sowie aufgeräumt werden – ein kleiner Kraftakt. Im Anschluss soll die frei gewordene Erde dann in ein anderes Hochbeet transportiert und mit Samen bepflanzt werden.

Hast du Lust ordentlich mit anzupacken? Dann hast du die Möglichkeit dich mit deinem Haushalt (max. 4 Personen) anzumelden. Bitte gib dafür im Mitteilungsfeld an, mit wie vielen Leuten du zum Projekt erscheinst. Danke für dein Engagement! 🙂
Bergedorf | 4 - 4 Freiwillige | 1 Anmeldungen

Klingt gut?

Dann melde dich jetzt an und unterstütze das
Projekt zusammen mit anderen Freiwilligen
  • Bist du dabei? Jetzt anmelden!

  • TT Punkt MM Punkt JJJJ
Der Bergedorf im Wandel e. V. möchte nachhaltige & umweltbewusste Lebensweisen im Stadtteil stärken und sichtbar machen. Dabei stehen ein achtsamer Umgang mit der Erde und ihren Ressourcen sowie den Menschen im Vordergrund.

Damit neue Hochbeete gebaut werden können, müssen die alten und morschen Beete abgebaut werden. Dazu brauchen werden tatkräftige Hände gebraucht, die fleißig mit anpacken. Auf diese Weise wird Platz für neue Pflänzchen geschaffen, die sich schon darauf freuen, wenn sie im Frühling in neuen Hochbeeten wachsen dürfen. Auch beim Hochbeet kaputt machen, warten vielfältige Aufgaben auf euch: Es müssen Schrauben gelöst, Paletten auseinander genommen und Holz sortiert sowie aufgeräumt werden – ein kleiner Kraftakt. Im Anschluss soll die frei gewordene Erde dann in ein anderes Hochbeet transportiert und mit Samen bepflanzt werden.

Hast du Lust ordentlich mit anzupacken? Dann hast du die Möglichkeit dich mit deinem Haushalt (max. 4 Personen) anzumelden. Bitte gib dafür im Mitteilungsfeld an, mit wie vielen Leuten du zum Projekt erscheinst. Danke für dein Engagement! 🙂
Bergedorf | 4 - 4 Freiwillige | 1 Anmeldungen

Klingt gut?

Dann melde dich jetzt an und unterstütze das
Projekt zusammen mit anderen Freiwilligen
  • Bist du dabei? Jetzt anmelden!

  • TT Punkt MM Punkt JJJJ